Getting on the Mat

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Es ist nicht jeden Tag einfach auf die Matte zu gehen! Eine 6-Tage die Woche #Ashtanga #Yoga Praxis kann manchmal Überwindung kosten. Es gibt Tage da fühlt man sich leicht wie eine Feder und fliegt geradezu durch die Praxis. Und dann gibt es Tage mit Schmerzen und Wiederstand, da will man am liebsten wegrennen. Wir begegnen körperlichen, emotionalen und mentalen Wiederständen. Diese Wiederstände sind gut, sie gehören zur Praxis. Ich versuche trotzdem auf die Matte zugehen. Oft lernen wir gerade dann am meisten, wenn unserer innerer Wiederstand am grössten ist. Dann versuche ich mich noch mehr auf die Atmung einzulassen, noch mehr die Atmung zu hören und mich in ihr aufzulösen. Dann wir die Praxis plötzlich leicht und es entsteht so etwas wie Freude. Denn die Atmung entseht ohne Anstrengung, sie ist einfach da, als Geschenk, ganz selbstverständlich kommt und geht sie, und nährt uns. Letzten Endes möchten wir lernen allen Situationen im leben mit Gleichmut zu begegnen. Dann wird alles leichter, so einfach und erfüllend wie freies Atmen. Manche Asanas sind leicht für uns, andere wiederum erzeugen geradezu Panik. Wir lernen durch alle Situationen hindurch zu gehen, so gut wir eben können, ohne uns unnötig zu beurteilen. Nur mit uns sein, so wie wir sind. Wenn wir dabei bei unserer Atmung bleiben können, so finden wir ein gutes und ehrliches Maß für das Mögliche. Im Ashtanga wollen wir immer das Möglich tun. Wenn man mit der richtige Einstellung übt gibt es kein "Schlecht" und auch kein "Unmöglich". Gestern konnte ich vielleicht bis #kapotasana üben, heut hat es nicht geklappt. Es ist egal. Jeder Tag ist anders. Wichtig ist nur, dass man es trotzdem getan hat, trotz Wiederstand. Und dann morgen wieder! Mit der Zeit wird das unmöglich möglich. Was es ist, dafür gibt es keine Garantie und es ist auch nicht wichtig. Wichtig ist der Moment. Sicher ist nur dass man sich hinterher immer besser fühlt als vorher, dass es funktioniert, und dass es einfach geil ist! ? #padmasana #practice #alliscoming #vinyasa #primaryseries #Meditation #spirituality #Ritual #dailypractice #mysore

A post shared by Boris Hopf (@borishopf) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.