Kurs: Die Yoga Sutras des Patanjali – Eine Anleitung zu mehr innerer Freiheit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Immer Freitags um 18:00

Was ist der menschliche Geist und wie arbeitet er? Was ist Bewusstsein? Was ist das Ego? Wie entsteht Leid. Wie können wir es vermindern? In den Yoga-Sturas stellt Patanjali eine Analyse des menschliche Geistes vor, und entwirft eine "Landkarte" für die Reise zu innerer Freiheit und Selbsterkenntnis.

Yoga ist mehr als nur Asana. Die Asana-Praxis, das Üben der Haltungen und des dynamischen Ablaufs im Mysore-Unterricht, ist ein kleiner Teil der Yoga-Praxis. Patanjali beschreibt den klassischen Yoga-Weg als "Achtgliedrigen Pfad" (Astau = Sanskrit für Acht; Anga = Sanskrit für Glied).

In der Chanting-Klasse erkunden wir gemeinsam diesen "Achtgliedrigen Pfad", sowohl durch Singen der uralten Sanskrit-Verse, als auch durch spontane Diskussion und gemeinsamen Erfahrungs-Austausch.

In den Stunden üben wir das Singen der Sutren anhand der Aufnahmen von Dr. Jayashree aus Mysore. Mit der Zeit wird der Klang und auch die Bedeutung der Sutras vertraut und es entsteht ein meditativer Fluss. Der Einstieg ist zu jeder Zeit möglich. Bitte tragt euch zur Anmeldung über den Stundenplan im Doodle ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.